Endodontie

Home | Spektrum | Endodontie

Nichts schreckt Menschen mehr auf als das Wort „Wurzelkanalbehandlung“.

Wir finden völlig zu Unrecht. Eine moderne Wurzelkanalbehandlung ist nicht nur völlig schmerzfrei, sondern auch eines der nachhaltigsten Teilgebiete der modernen Zahnmedizin.

Minimal invasiv, weitestgehend substanzerhaltend und der Natur den Vorrang leistend. Konkret heißt das, wenn eine Zahnwurzel als Sockel für eine Krone erhalten werden kann, ist das einem Implantat als Träger vorzuziehen. Mittlerweile werden in Deutschland über 8 Millionen Wurzelkanalbehandlungen jährlich durchgeführt. Eine gute Behandlung setzt dabei den Einsatz modernster zur Verfügung stehenden Techniken voraus.

Die akkurate Längenbestimmung hat später Auswirkungen auf die Genauigkeit der Wurzelfüllung. Aber bevor es zur Füllung kommt, muss das Zahninnere von Mikroorganismen, Geweberesten, Dentin und Resten des Bioflims befreit werden. Hierfür verwenden wir bei Dentaal neben Handfeilen auch maschinell betriebene, hochflexible Nickel-Titan-Feilen (ProTaper Gold ). In der Endodontie hat die Akribie bei der Behandlung eine unmittelbare Auswirkung auf die Langlebigkeit des bearbeiteten Zahnes.